WIE GEHT ES IHNEN HEUTE?

Haben Sie sich schon mal gefragt, was der wichtigste medizinische Parameter ist? Natürlich sind Kenngrößen wie der Blutdruck, ihre Blutwerte usw. wichtig. Aber für Sie entscheidend ist ganz einfach Ihr Allgemeinzustand - wie Sie sich fühlen, wie es Ihnen geht.

HOLOPATHIE

Nach der uralten Weisheit der Chinesischen Medizin ist dieser Allgemeinzustand eng verknüpft mit dem, was die Chinesen das "Chi" nannten - die Lebensenergie, der Ihr Körper und Ihre Organe Ihre Existenz verdanken. Ausreichend Chi in allen Organen bedeutet Gesundheit und Wohlbefinden. Ist der Fluss des Chi hingegen gehemmt, treten Funktionsstörungen auf, die sich zu einer realen Krankheit entwickeln können.

 
Die Holopathie hat zum Ziel, durch biophysikalische Testung und darauffolgende Applikation niederenergetischer elektromagnetischer Substanzspektren das Energiesystem des Körpers 
 in Korrektur zu bringen, Blockaden zu lösen und dadurch die Selbstheilungskräfte zu stärken.

Blockiertes Chi - Ursache für viele Beschwerden

Nach Auffassung der Schulmedizin gibt es diese Energieform des Chi jedoch nicht, der Mensch ist nichts weiter als eine chemische Maschine.

Holopathie - ein neuer Weg zur Aktivierung des Chi

Natürlich gibt es auch innerhalb energetischer Methoden eine stetige Entwicklung: Die Elektroakupunktur hat wesentliche Erkenntnisse der Akupunktur und Homöopathie vereinigt.

Systematischer Stressausgleich


Nach dem Verständnis der Holopathie steht im Zentrum der meisten Krankheiten - vor allem der chronischen - eine ebenso chronische Stressreaktion. Diese erhält ständig neuen "Brennstoff".

Was Ihnen die Holopathie bringt


Die Holopathie zielt darauf ab, Ihr Chi wieder in Fluss zu bringen, damit Ihr körpereigenes Regulations-system zu aktivieren und so Ihre Gesundheit und Ihr Allgemeinbefinden zu Verbessern.